Susanne Preiss
Suche Menü

Mehr Energie für das Leben und den Job – Das Auszeit-Training auf 1500m in Südtirol

7. – 10. Januar 2019 – Design Hotel Vigilius Mountain Resort

Für Eilige hier die Kursinhalte im Überblick. Unplugged – Das Auszeittraining

  • Wie wir wieder lernen „artgerechter“ zu leben und die richtigen Antworten auf das Stresserleben finden.
  • Welche Faktoren beeinflussen unsere Tagesenergie
  • Übungen für Beweglichkeit, Muskelaufbau und zum Abschalten
  • Büropausen. Kleine Helfer mit großer Wirkung.
  • Meditation für Skeptiker. Wir lernen, wie das Gehirn sich mit Meditation verändert und warum wir dadurch widerstandsfähiger/resilienter werden können. Und wir lernen warum das nichts für „Weicheier“ ist. Erlernen einer Übung in Bewegung.
  • Warum Kraft trainiert werden muss
  • Ernährung und Säure-Basenhaushalt. Warum sauer gar nicht lustig macht. Einfluss des Wasserhaushaltes auf unsere Konzentrationsleistung.
  • Richtig frühstücken, besser lunchen und leichter zu Abendessen. Wie die richtige Ernährung Gehirn, Körper und Geist beflügeln.
  • Ölwechsel. Omega 3 – warum?
  • Gesundheit beginnt in der Zelle – der Burnout-Irrtum
  • Singletasking statt Multitasking. Warum Multitasking langsam macht und warum Oma schon Recht hatte, wenn sie sagte: „Eins nach dem anderen“.
  • Den Verstand einsetzen im Umgang mit „Smartphone & Co“, Emails, Social Networks.
  • Weniger arbeiten mehr leisten. Wie richtiges Pausenmanagement die Leistung beflügelt.
  • Warum die Bauchatmung den Körper entgiftet und für einen besseren Schlaf sorgt.
  • Wie die innere Haltung und unsere Emotionen unsere Tagesenergie beeinflusst und was ich tun kann um das positiv zu nutzen.
  • Reflektionsraum aufspannen, um der Frage auf den Grund zu gehen ob ich mein Handeln und Tun als sinnstiftend erlebe.

Ist Ihr Leben randvoll mit  Terminen – beruflichen und privaten? So richtig Zeit für die eigenen Bedürfnisse haben wir nicht mehr. Oder wir nehmen sie uns nicht. Wie geht es uns eigentlich? Muss ja! Jedes noch so kleine Zeitfenster wird nach dem Effizienzprinzip genutzt und die Auto- oder Bahnfahrt wird zu einem Kampf gegen Funklöcher. Permanente Veränderungsprozesse verunsichern und kosten Kraft. Das Projekt läuft auch nicht so richtig – morgen kümmere ich mich darum! Lassen Sie die privaten oder beruflichen Sorgen nicht in den Schlaf kommen? Jetzt schnell nach Hause, unter die Dusche,  und dann noch die Einladung bei Freunden. Eine rote Ampel oder ein Stau gibt uns eine Zwangspause. Nutzen wir sie oder macht sie uns nur noch nervöser? Ach, wäre das schön: Einfach ein paar Stunden raus. Ein bisschen ausruhen, ein bisschen bewegen, mal auf sein Herz hören und mit etwas mehr Ruhe und Abstand über ein paar Dinge nachdenken… Sie haben die Gelegenheit: In diesem 3-Tagesworkshop zeigen wir Ihnen in verschiedenen Theorie- und Trainingseinheiten alltagstaugliche Instrumente, wie Sie mit dem Druck aus Berufs- und Alltagsleben besser umgehen können und  zu mehr Gelassenheit und Wohlbefinden kommen. Sie erlernen Ausgleichsübungen gegen „Schreibtischhocker-Beschwerden“, gegen Ihre Nacken- und Schulterverspannungen und gegen die immer größer werdende Unruhe und Erschöpfung, die sich breit macht. Sie lernen, schnell abzuschalten und zu tiefer innerer Ruhe zurückzufinden. Lernen Sie für sich als Mensch und als Arbeitskraft wichtige Anzeichen kennen für Stress- und Stressfolgeerkrankungen. Lernen Sie mehr darüber, warum dem einen nichts ausmacht, woran ein anderer zerbricht. Lernen Sie ein Konzept der Gesunderhaltung in Zeiten des Wandels für sich und Ihre Mitmenschen kennen, um leistungsfähig zu bleiben und kreativ sowie gelassen und gestärkt nach vorne zu blicken. Auf 1500 Meter Höhe, weit ab von Verkehr und Alltagshektik findet dieses Auszeittraining statt. Mit Blick auf die Dolomiten lernen Sie in dieser Mini-Kur sich zu erholen und zu regenerieren. Atmen Sie tief durch, wenn wir die Übungen bei Sonnenaufgang auf dem Holzdeck inmitten unberührter Natur praktizieren. Dabei wird angestauter Stress abgebaut, Ermüdungs- und Erschöpfungszustände bekämpft, der Alterungsprozess verlangsamt und Abwehrkräfte mobilisiert.

Kursverlauf: 1. Tag: 17:00 – 19:00 Uhr Begrüßung und Kennenlernen, 2. -3. Tag 07.30 – 08:15 Uhr Morgen-Übungen, 09.30 Uhr – 12.30  Theorie und Übungen,17.30 – 18.30 Abendübungen 4. Tag: 07.30 – 08:15 Uhr Morgen-Übungen, 09.30 Uhr – 12.30Uhr   Theorie und Übungen, Fragen,Feedback,Verabschiedung

Dieser Workshop setzt sich zusammen aus Theorie- und Praxisbausteinen.

Ort: Vigilius Mountain Resort, Vigiljoch, Südtirol (Nähe Meran)

Preis: 1500,-€ zzgl. MwSt. pro Person

Leistungen: Übernachtung im EZ, Halbpension und Kursgebühr

Hotel: www.vigilius.it